Projektstruktur - SPOT+RIDE
136
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-136,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Projektstruktur

AP1 – PROJEKTMANAGEMENT UND REPORTING

T1.1 – Projektmanagement und Administration
T1.2 – Kick-off Meeting (M1)
T1.3 – Zwischenbericht über Projektperiode 1 (M4)
T1.4 – Projektabschluss und Erstellung des Abschlussberichts über Projektperiode 2 (M8)

AP2 – WISSENSCHAFTLICHE ANALYSE UND STAKEHOLDERBEFRAGUNG

T2.1 – Evaluation bestehender Konzepte im Bereich Decision Support und Crowd Tagging
T2.2 – Definition relevanter Datenquellen, Kennzahlen und Visualisierungen
T2.3 – Anforderungsanalyse inklusive Befragung von Stakeholdern (M2)
T2.4 – Sammlung von Ressourcen und Informationsmaterial

AP3 – METHODENMODELLIERUNG UND KONZEPTION DER WEB-PLATTFORM

T3.1 – Konzeption eines flexiblen Frameworks und einer skalierbaren Basisarchitektur
T3.2 – Spezifikation der plattformspezifischen Einzelmodule von SPOT+RIDE anhand von Use Cases
T3.3 – Entwurf von Sicherheitsfunktionen, Decision Support und ZWEIRADUNFALL Dashboard (M3)
T3.4 – Design von intuitiven User Interfaces mit modulbezogenen Mockups

AP4 – ENTWICKLUNG PROTOTYP UND DATENVISUALISIERUNGEN

T4.1 – Umsetzung einer modularen Basisarchitektur inkl. Rechte- und Rollenverwaltung
T4.2 – Programmierung von Datenaggregations-, Datenverarbeitungs-, und Datenanalysemethoden
T4.3 – Entwicklung spezifischer SPOT+RIDE Methoden, Oberflächen und Schnittstellen (Open API)
T4.4 – Entwicklung spezifischer ZWEIRADUNFALL Methoden, Oberflächen und Schnittstellen (M5)
T4.5 – Aufbereitung von Sicherheitsinhalten für die Plattform

AP5 – VALIDIERUNG UND EVALUIERUNG DURCH NUTZERGRUPPEN

T5.1 – Deployment des funktionsfähigen Web-Prototyps
T5.2 – Validierung und Erfassung von Optimierungsvorschlägen mittels Feedback-Interviews
T5.3 – Durchführung von dynamischen Usability-Tests mit ausgewählten EndanwenderInnen
T5.4 – Erstellung von nutzerspezifischen Tutorials (M6)

AP6 – DISSEMINATION UND ERGEBNISVERWERTUNG

T6.1 – Vernetzung mit Experten und Erstellung von projektbezogenen Unterlagen
T6.2 – Präsentation der Projektergebnisse bei Workshops, Tagungen oder Konferenzen
T6.3 – Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen und Forschungsberichten
T6.4 – Erstellung eines Verwertungskonzeptes mit strategischen Maßnahmen (M7)

Projektumsetzung

SYNYO

Gefördert durch

Gefördert durch